Anmeldungen

Anmeldungen für abgeschlossene Kurse sind nach unserer Anmeldebestätigung verbindlich. Bei einer Abmeldung Ihrerseits hat diese schriftlich zu erfolgen. Beachten Sie bitte die Stornierungskosten.

Stornierungskosten

Abmeldungen aufgrund einer aussergewöhnlichen Situation können immer mal wieder vorkommen. Wir werden in Krankheitsfällen bzw. aufgrund eines Unfalles (ärztliches Attest) immer versuchen so zeitnah wie (aufgrund der einzelnen Umstände) möglich, den entsprechenden Teilnehmer in einem nächsten ausgeschriebenen Kurs unterzubringen. Kann oder will der Teilnehmer nicht an einem nächsten Kurs innerhalb von 3 Monaten teilnehmen, werden bei Abmeldungen bis 14 Tage vor Kursbeginn, 50% der Kurskosten in Rechnung gestellt. Bei kurzfristigeren Abmeldungen erfolgt die volle Verrechnung des Kurses.

Zahlungsart

Die Zahlung der Kurse erfolgt bei Rechnungsstellung vor Kursbeginn, bzw. bei Barzahlung bei Kursbeginn (1. Lektion). Wir akzeptieren auch Bitcoins

Informationspflicht

Die Kursleitung muss über allfällige Verhaltensauffälligkeiten des Hundes (insbesondere Aggressionsverhalten gegenüber Mensch oder Tier) sowie allfällige Erkrankungen informiert werden.

Haftung

Während allen Ausbildungen tragen die Teilnehmenden die volle Verantwortung für ihre mitgeführten Hunde. Jeder Teilnehmer haftet für, durch seinen Hund, eventuell verursachte Schäden an Mensch, Tier und Sache.

Versicherung

Unfall- bzw. Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmer